Öffnungszeiten im Dezember
Mo-Fr9.00-12.15     13.30-18.30 Do9.00-12.15     13.30-19.45 Sa9.00-16.30 So16. + 23.         12.00-17.00


Tel.:062 822 03 02 Mail:kontakt@spielstatt.ch
     spielstatt aarau verlfixxt bild
Das aktuelle Mail unseres Oberspielers

5.12.18

hey allerseits

mittwoch geb ich euch 13 INDIZIEN.
cluedo ist ein klassiker. ich kann mich erinnern als ich das zusammen mit meiner mutter in den ferien in neapel gekauft hab, an die metallenen "waffen" wie schnur, dolch, kerzenständer die damit kamen, die längliche, dünne schachtel und die verdächtigen mr green, madame white... damals fand ich das spiel toll.
heute gibt es besseres und 13 INDIZIEN ist ein solches spiel, das vor allem den frustrierenden würfel weglässt. ansonsten ist es ein reines deduktionsspiel in dem jeder zwei karten alleine kennt und drei karten alleine nicht kennt und diese drei herausfinden muss, indem man die richtigen fragen stellt und den anderen beim ermitteln ebenfalls zuhören sollte,

bin mal gespannt ob da meine nicht mehr so jungen grauen zellen mitmachen

bis dann, flavio

(die räume im pfarrhaus sind mittwoch alle besetzt, wir spielen mal im foyer und zügeln allenfalls in ein raum falls sich einer leert.)

UND

evtl ist auch ein spieleautor mit seimem GEFLÜGELTE WORTE mit von der partie.

gebt dem mann eine chance ;-)



Spielabend
Alle zwei Wochen treffen sich Spielbegeisterte im "Gartenzimmer" des Kath. Pfarramtes in Aarau in ungezwungener Atmosphäre, um neue, beliebte, erwünschte und mitgenommene Spiele auszuprobieren. Die TeilnehmerInnen bezahlen zwei Franken ins Spielclub-Kässeli.

Mitglieder
Wer will, kann Spielclub-Mitglied werden, was 20 Fr. im Jahr kostet. Mitglieder dürfen an den Spielabenden zwei Spielen (je einem grossen und einem kleinen) einen Punkt auf der Wunschliste geben. Reicht das Geld im Spielclub-Kässeli, wird das punktreichste Spiel gekauft und kommt in die Spielekiste.

Spielekiste
Die Spielekiste steht jeden Spielabend zur Verfügung. Ist sie übervoll, wird für die Mitglieder ein Spielsonntag veranstaltet, an dessen Ende die Spiele bewertet werden. Die Spiele mit den wenigsten Punkte verlassen die Kiste (und werden den Teilnehmern geschenkt), und das Spiel mit den meisten Punkten wird zum neuen Turnierspiel.

Turnierspiel
Wer das Turnierspiel spielt, gewinnt oder verliert Punkte, was auf einer Rangliste festgehalten wird. Die drei, die bei der nächsten Kistenleerung die meisten Punkte haben, erhalten einen Preis.

Die Spielabende finden alle zwei Wochen am Mittwochabend ab 19.30 Uhr im "Gartenzimmer" des Kath. Pfarramtes in Aarau (an der Laurenzenstrasse 80) statt. Wer zuvor jeweils ein Mail mit einem Kurzbeschrieb der Spiele, die ich mitnehme, erhalten will, soll mir das mitteilen. (spielclub@spielstatt.ch)